News

Es folgen aktuelle Informationen und Projekte.


Sanierung Frutzstraße

In der Gemeinde Sulz laufen diverse Arbeiten zur Sanierung der Frutzstraße. Im Rahmen der Sanierung ist eine Hauptleitung für die Wasserversorgung zu errichten sowie die Erneuerung diverser Hausanschlüsse notwendig. Gleichzeitig wird die Frutzstraße als Landesradroute ausgebaut. Mit den Erneuerungsarbeiten der Wasserversorgung wurde die Firma Ing. Roland Frick GmbH aus Sulz beauftragt, die bereits mit ihren Arbeiten begonnen hat. Um auch die Anforderungen der Landesradroute (3m Straßenbreite) im Bereich der Böschung zur bestehenden Radbrücke zu erfüllen, war eine Rodung notwendig. Die Bauarbeiten werden bis Mai 2019 ausgeführt sein und setzen sich aus Grabungsarbeiten, Rohrverlegung und Straßenbauarbeiten zusammen. 

Stand 13.02.2019

Erneuerung Begegnungszone und Wasserleitung Lustenau

Neben der wassertechnischen Erneuerung der Leitungsstränge in der Kaiser-Franz-Josef-Straße in Lustenau wird auch ein ca. 140 Meter langer Bereich in eine Begegnungszone umgewandelt.

Im Moment finden die finalen Asphaltierungsarbeiten statt, bei welchen ein hochwertiger gelber Farbasphalt als Straßenbelag verwendet wird. Optisch grenzt sich die Begegnungszone in Zukunft nun von der restlichen Straße ab.

Stand 09.10.2018

Innenstadtgestaltung BF 3b Hohenems

Die Umbauarbeiten in der Marktstraße gehören der Vergangenheit an.

Die Hohenemser Innenstadt setzt sich in Zukunft neu in Szene und erstrahlt in besonderem Glanz!

Innerhalb von sieben Monaten wurde der zweite Teil der Marktstraße sowie der Bereich um das Gasthaus Hirschen neu gestaltet. 

Verlegt wurden Granitpflastersteine in drei verschiedenen Farbnuancen im Fischgrätverband. Plattenbänder akzentuieren den Pflasterbelag und dienen der Verkehrslenkung und als Blindenleitsystem. Gredplatten übernehmen den Anschluss zu bestehenden Gebäuden.

 

Der gesamte Bereich ist als Begegnungszone ausgewiesen!

Stand 09.10.2018

Kanalkataster St. Gallenkirch

Die Gemeinde St. Gallenkirch erstellt einen Kataster der Ortskanalisation (inkl. Hausanschlüsse). Um die Kanaldienstleistungen der Fachfirmen optimal vorzubereiten, wurde das Kanalnetz in Zusammenarbeit mit dem Bauhof begangen, um etwaige verdeckte Schächte ausfindig zu machen und um die Leitungsverläufe zu überprüfen.

Sanierung Ortskanalisation Fraxern

Vor einigen Jahren erstelle die Gemeinde Fraxern einen Kanalkataster. Aus den Ergebnissen konnte eine Sanierungsstrategie entwickelt werden, welche nun umgesetzt wird. Derzeit werden zahlreiche Haltungen und Schächte saniert. Dabei kommen Kurzliner und Inlinern für Haltungen und Beschichtungen für Schächte zum Einsatz. Mit diesen Maßnahmen ist die Funktionsfähigkeit der Ortskanalisation auch zukünftig gesichert. Regelmäßige Wartungen erhöhen nicht nur den Substanzwert, sondern tragen vor allem dazu bei, später teure Sanierungen oder gar Neubauten zu vermeiden.

Stand 05.07.2018

 

Download
Beschreibung des Projektes im aktuellen Fraxner Gemeinde-Info
Auszug aus dem Fraxner Gemeinde-Info
Gmeinde-Info Fraxern Juli 2018.jpg
JPG Bild 2.4 MB

Revitalisierung Grabenanlage Dornbirn

Im Umlegungsgebiet Dornbirn Wallenmahd wurde gemeinsam mit dem Büro Stadtland (DI Thomas Loacker) die Regenwassergrabenanlage naturnah gestaltet. Diese dient als Retentionsanlage und gleichzeitig als Naherholungsgebiet. Die aufgestellten Bänke der Stadt laden zum Verweilen ein.  

Stand 29.06.2018

 

Infrastruktursanierung Projektvorstellung Röthis

Im Zuge des "ÖWAV Kanalmanagement 2018 - Digitalisierung - KanMan 4.0" unter der Leitung von  Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Ertl, konnte unser Büro eines unserer Projekte vorstellen. Wir durften am 05.04.2018 auf der BOKU Wien den Vortrag "Kommunales Infrastruktur-Sanierungskonzept basierend auf GIS Daten" für die Gemeinde Röthis vortragen. Die Präsentation wurde vor 200 Fachleuten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum mit Interesse verfolgt. Neben der Sanierungsstrategie fand vor allem die TV-Inspektion der privaten Hausanschlusskanäle großen Anklang.    

Stand 13.04.2018

Fertigstellung Straßenentwässerung J. B. Salzmannstraße Dornbirn

Die Fertigstellung, des Unterbaus sowie der Straßenentwässerung, der Erschließungsstraße im Wallenmahd (Dornbirn) steht kurz vor dem Abschluss.

Aufgrund des schlechten Untergrundes war es notwendig die Bodenaustauschzone mit Geotextil zu umschließen, sodass die Straße der künfigen Verkehrsbelastung standhält. Außerdem wurden fünf Retentionsanlagen errichtet, welche die Straßenwässer gedrosselt an den Regenwasserkanal abführen.

Für dieses Jahr ist das Projektes abgeschlossen. Asphaltierung und Steinlegung folgen im Jahr 2018. 

Stand 28.09.17

ÖWAV Publikation Erneuerungsplanung Wasserversorgung

Gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien durften wir an der Praxisstudie "Von Netzalter, Wasserverlusten und Schadensraten zur langfristigen Erneuerungsplanung" mitarbeiten. Der Artikel wurde in der ÖWAV Ausgabe 5-6/17 veröffentlicht und ist sowohl online oder unten als Download einsehbar. Danke an DI Ernest Mayr für den gelungenen Artikel und die tolle Zusammenarbeit.  

Stand 13.07.17

Download
Erneuerungsplanung WVA 20170329.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Alles im Plan? - Unsere GIS Initiative

Download
Flyer zum Download
GIS-Flyer2015-CMYK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.1 KB